die Ebenrainköchin empfiehlt ...

In monatlicher Abfolge stellt ihnen die Ebenrainköchin feine Rezepte aus der Ebenrainküche vor:
  

Juni 2022: Rösti mit Sommergemüse überbacken

Bild Legende:

Die Rösti in der Form, wie wir sie heute als typisch schweizerisches Nationalgericht kennen, ist rund 100 Jahre alt. Dieses traditionsreiche Gericht wurde immer wieder neu interpretiert. Unsere Rösti ist eine Variante mit italienischem Flair. Sie haben weitere Ideen? Nur Mut – vielleicht wird Ihre Version einmal genauso berühmt wie die Berner Rösti.

 Dieses und weitere Rezepte finden Sie unter: https://ebenfein.bl.ch

Mai 2022: Spargel-Frittata

Bild Legende:

Frittata, die italienische Variante der spanischen Tortilla, lässt sich sehr gut durch verschiedene regionale und saisonale Zutaten immer wieder neu variieren. Hauptzutat dieser Frittata ist, passend zur Jahreszeit, grüner Spargel. Zusammen mit Kartoffeln, gerösteten Haselnüsse und Ziegenfrischkäse ist dieses Gericht eine ausgesprochen feine Hauptmahlzeit. Wir empfehlen dazu einen gemischten Salat und Brot.
Dieses und weitere Rezepte finden Sie auf unserem Rezeptportal https://ebenfein.bl.ch

April 2022: Gemüse-Bärlauch-Eintopf

Bild Legende:

Die Kombination aus Gemüse, Kichererbsen und frischem Bärlauch ist ideal, um den Winter endgültig zu verabschieden. Reich an Vitaminen, sekundären Pflanzenstoffen und Mineralien enthält dieses Gericht alles, was man für einen guten Start in den Frühling braucht.
Dieses und weitere Rezepte finden Sie auf unserem Rezeptportal https://ebenfein.bl.ch.

März 2022: Randenrisotto mit Feta

Bild Legende:

Rund und gesund ist sie. Reich an Folsäure und dem Antioxidans Betakarotin. Dank ihrer stark färbenden Eigenschaften sind Rezepte mit ihr nicht nur schmackhaft, sondern auch optisch ein Genuss – die Rande. Bestes Beispiel: Unser Rezept des Monats. 
Dieses und weitere Rezepte finden Sie auf unserem Rezeptportal https://ebenfein.bl.ch.

Februar 2022: Weisskabis-Apfel-Kuchen

Bild Legende:

Früher war er ein Arme-Leute-Essen. Heute ist der Kabis zurecht ein von vielen geschätztes, feines, regionales Superfood. Er ist kalorienarm und reich an Vitamin C, B-Vitaminen, Vitamin E und Ballaststoffen. Zudem enthält er entzündungshemmende und krebsvorbeugende sekundäre Pflanzenstoffe. Diese Eigenschaften und seine vielseitige Verwendungsmöglichkeit als Salat, Beilage oder wie in unserem Monatsrezept als Kuchen sichern ihm auch in Zukunft einen festen Platz in der Küche.
Dieses und weitere Rezepte finden Sie auf unserem Rezeptportal https://ebenfein.bl.ch.

Januar 2022: Buchweizencrêpes mit Birnen & Käse

Bild Legende:

Der Buchweizen ist ein kleiner Alleskönner. Er wurde 1999 zur Arzneipflanze des Jahres gewählt. Ihm wird aber nicht nur Heilendes zugesagt, er ist auch für unsere Bienen eine Wohltat. Zudem dient er unseren Böden als Gründung. Also ab auf den Teller damit.
Dieses und weitere Rezepte finden Sie auf unserem Rezeptportal https://ebenfein.bl.ch.

Adresse

Ebenrain-Zentrum für Landwirtschaft,
Natur und Ernährung
Ebenrainweg 27
4450 Sissach

Lageplan
 
Tel. 061 552 21 21

 
Telefonzentrale, Schalter, Empfang
07.45 - 11.45 und 13.30 - 16.30 Uhr

Kontaktstellen