Brücke Ebenrain

Brücke Ebenrain – Fit für die Lehre

Bild Legende:
Neues Brückengebot ab August 2023:

Ab Schuljahr 2023/24 starten wir am Ebenrain mit einem neu konzipierten Brückenangebot, das speziell auf Jugendliche mit anspruchsvollem Hintergrund ausgerichtet ist. Für sie ist der Berufseinstieg eine besondere Herausforderung. Während einem Schuljahr fördern wir die Jugendlichen und begleiten sie auf dem Weg in eine passende Lehre. 

Rund 60 % der Zeit verbringen die Jugendlichen mit praktischer Arbeit in einem Betrieb, so können sie in den Arbeitsalltag eintauchen. 40 % der Zeit werden Sie am Ebenrain in der Berufswahl, dem Erwerb verschiedenster Kompetenzen und in ihrer Persönlichkeitsentwicklung gefördert. Ganz nach dem Motto «Fit für die Lehre» werden Jugendliche ein Jahr lang durch das Förderangebot begleitet.

Landwirtschaftliche Betriebe bieten ein optimales Praxislernfeld. Die Jugendlichen haben dabei die Möglichkeit sich in einem neuen Umfeld als Teil eines Ganzen zu verstehen. Sie können so lernen Verantwortung zu übernehmen und ihren Selbstwert zu stärken.

  • Liegt Ihnen daran, junge Menschen beim Einstieg ins Berufsleben zu unterstützen?
  • Haben Sie Freude am Umgang mit jungen Menschen und haben Sie ein «Gspüri» für Jugendliche?
  • Besteht die Möglichkeit, in Ihrem Betrieb bei verschiedenen Arbeiten mit anzupacken und so Erfahrungen zu machen?

Die Jugendlichen bekommen für ihre Arbeit eine kleine Entschädigung. Auf beidseitigen Wunsch besteht die Möglichkeit, auf dem Betrieb zu übernachten. Angestrebt wird eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten.

Ebenrain und Praxisbetriebe sind in enger Zusammenarbeit.

Flyer Brücke Ebenrain für Landwirtschaftsbetriebe
Flyer Brücke Ebenrain für Wirtschaftsbetriebe (in Überarbeitung)

Details zum Informationsanlass am 1. Februar 2023 finden Sie hier.

Adresse

Ebenrain-Zentrum für Landwirtschaft,
Natur und Ernährung
Ebenrainweg 27
4450 Sissach

Lageplan
 
Tel. 061 552 21 21

 
Telefonzentrale, Schalter, Empfang
07.45 - 11.45 und 13.30 - 16.30 Uhr

Kontaktstellen 

Michaela Picker