Navigieren auf Ebenrain-Zentrum für Landwirtschaft, Natur und Ernährung

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Neues vom Ebenrain

Neues vom Ebenrain

Brücke zur Berufslehre - Vorlehre am Ebenrain erleben!

Bild Legende:

Am Montag 10. Dezember 2018 von 16.00 Uhr bis 19.30 Uhr zeigen die Schülerinnen der Vorlehrklasse 18/19 am Ebenrain in Sissach die Vielfalt ihrer Ausbildung. Das Ziel der Vorlehre hauswirtschaftliche Richtung ist es, die Schülerinnen fit für die Lehre zu machen.

Medienmitteilung zum Infoanlass 2018
Flyer zum Infoanlass 2018

Kurzinfo Tierschutz Nutztiere

Bild Legende:

Im Zusammenhang mit dem Ablauf der Übergangsbestimmungen in der Tierschutzverordnung wurden die Flyer Tierschutz Nutztiere angepasst. Neben den Kurzflyern zu Rindvieh, Schweinen, Pferden, Schafen und Ziegen, gibt es neu auch einen Flyer zu Kaninchen.

Jahresbericht 2017 Messnetz Bodenfeuchte

Bild Legende:

Seit 2011 betrieben die Kantone Basel-Landschaft, Solothurn und Aargau ein gemeinsames Bodenmessnetz im Raum Nordwestschweiz. Insgesamt 43 Stationen liefern im 15-Minuten-Takt Daten an die öffentliche Homepage www.bodenmessnetz.ch. Der Bericht blickt zurück auf die Messergebnisse 2017 des Bodenmessnetzes.

Jahresbericht 2017 Messnetz Bodenfeuchte

Ebenraintag 2018

Bild Legende:

Vom Blatt bis zur Wurzel – Die Neuentdeckung von Fenchelkraut, Radieschenblatt und Co. 

Wir hauen weg, wir rüsten ab, bis nur nach das Filet da ist. Beim Gemüse ist das kaum anders als beim Fleisch. Dabei bietet Gemüse mehr als die Filetstücke, die wir üblicherweise im Supermarkt kaufen. Der Ebenraintag vom 2. September 2018 hat unter dem Titel «Von Blatt bis Wurzel» gezeigt, wie man vom Gemüse mehr essen kann, um dabei weniger wegzuwerfen. Das Thema und der vielfältige Bauernmarkt haben über 6500 Besucherinnen und Besucher an den Ebenrain gelockt.

Medienmitteilung

Maiswurzelbohrer

Bild Legende:
Bild: LZ Liebegg

Der Pflanzenschutzdienst des Ebenrain-Zentrums für Landwirtschaft, Natur und Ernährung (Ebenrain) hat im Kanton Basel-Landschaft diesen Sommer in seinen Fallen den gefürchteten Schädling Maiswurzelbohrer (Diabrotica virgifera virgifera) gefunden. Der Ebenrain verfügt nun Massnahmen zum Schutz vor diesem Quarantäneorganismus.

Medienmitteilung

Demonstration einer Sprühdrohne im Pflanzenschutz

Bild Legende:

Am Freitag, 20. Juli 2018, hat die Abteilung Spezialkulturen die Bewirtschafter von Reben der Kantone Basel-Landschaft, Basel-Stadt und Solothurn zu einer Demonstration einer Sprühdrohne im Pflanzenschutz im Rebbau eingeladen. Die Drohne kann in unwegsamen und steilen Lagen Pflanzenschutzmittel zielgenau und dosiert versprühen.

Medienmitteilung


Umsiedlung der Kreuzkröten nach "Klingental-Lachmatt" ist abgeschlossen

Bild Legende:

Mit dem Regionalplan Siedlung im Jahre 2001 wurde das Gebiet Salina Raurica mit dem Gebiet „Zurlindengrube" offiziell zu einem gewerblich-industriellen Wertgebiet erklärt. Im Mai 2007 bewilligte der Landrat einen Verpflichtungskredit für die Schaffung des Ersatzstandortes im „Klingenthal-Lachmatt" in Muttenz / Pratteln und die anschliessende Umsiedlung der Amphibienpopulationen. Das Projekt wurde nun erfolgreich abgeschlossen.

Medienmitteilung

 

18 neue Landwirtinnen und Landwirte am Ebenrain

Bild Legende:

29. Juni 2018 - Medienmitteilung

18 junge Landwirtinnen und Landwirte haben heute am Landwirtschaftlichen Zentrum Ebenrain das Eidgenössische Fähigkeitszeugnis der dreijährigen Landwirtschaftlichen Berufsbildung in Empfang nehmen können.

Medienmitteilung

 

Staatsweine 2018

Bild Legende:

19. Juni 2018 - Medienmitteilung

Der Kanton Basel-Landschaft hat zum dritten Mal Staatsweine gekürt. Die Frostschäden im April 2017 haben zur Folge, dass vor allem der Weisswein knapp ist. Daher wurden heuer nur Weine aus drei anstatt vier Kategorien prämiert: «Weissweine», «Blauburgunder» und «Rote Spezialitäten». Aus neun Finalisten haben prominente Weinkenner am Dienstag, 19. Juni 2018, im Schloss Ebenrain die neuen Baselbieter Staatsweine ausgewählt.

Medienmitteilung

Staatsweine 2018

Jahresbericht 2017

Bild Legende:

Wir freuen uns, Ihnen mit unserem Jahresbericht 2017 Einblicke in unsere vielfältige Tätigkeit in den Themenfeldern Landwirtschaft, Natur und Ernährung zu vermitteln. Wir danken für Ihr geschätztes Interesse und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

 

Fotowettbewerb

Bild Legende:

Das ErnährungPlus-Team des Landwirtschaftlichen Zentrums Ebenrain lädt dazu ein, die kulinarische Vielfalt unseres Kantons zu entdecken und mit der Kamera fest zu halten. Ob roh, gekocht, viergeteilt, unversehrt auf der Wiese stehend, noch in der Natur verankert oder schon auf dem Teller: Wir suchen die besten Bilder zum Thema „Essbares aus dem Baselbiet“.

Einsendeschluss ist der 10. Juni 2018.

Lust mitzumachen? Dann geht’s hier weiter zu unserem Wettbewerb 
 

Weitere Informationen.

Adresse

Ebenrain-Zentrum für Landwirtschaft,
Natur und Ernährung
Ebenrainweg 27
4450 Sissach

Lageplan
 
Tel. 061 552 21 21
Fax 061 552 21 55

 
Telefonzentrale
07.45 - 11.45 und 13.30 - 16.30 Uhr

Kontaktstellen

Direkt zu

Newsletter

Fusszeile