Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Anmeldung beim RAV

Vorgehen für die Anmeldung beim RAV

Wann und wo melde ich mich an?
Sind Sie von Stellenverlust betroffen oder bedroht, melden Sie sich am besten sofort beim für Sie zuständigen RAV an. Beim RAV erhalten Sie alle Informationen und Formulare, die es für die Anmeldung braucht.
Achtung: Eine rückwirkende Anmeldung zum Bezug von Arbeitslosenentschädigung ist nicht möglich. Melden Sie sich deshalb spätestens am ersten Tag Ihrer Arbeitslosigkeit an.

Nehmen Sie zur Anmeldung beim RAV einen Personalausweis (ID oder Pass) und Ihren Sozialversicherungsausweis (AHV Karte), oder Ihre Krankenkassen-Versicherungskarte mit. Als Ausländerin oder Ausländer nehmen Sie auch den Ausländerausweis mit. Sie können die Anmeldung beschleunigen, wenn Sie die notwendigen Formulare bereits ausgefüllt mitbringen, siehe nebenstehende Links unter "Anmeldeformulare".

Was geschieht danach?
Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie die Einladung zum Erstgespräch mit Ihrer Personalberaterin/ Ihrem Personalberater. Zusammen mit Ihrer Beratungsperson erarbeiten Sie eine Standortanalyse und darauf aufbauend einen Aktionsplan. Die Beratung ist darauf ausgerichtet Sie in die Lage zu versetzen, zielgerichtet und effizient eine neue Stelle zu suchen und zu finden.

Weitere Informationen.

Fusszeile