Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion / Jagd und Fischerei / Aktuell / Änderung der kantonalen Jagdverordnung zum 01.01.2017

Änderung der kantonalen Jagdverordnung zum 01.01.2017

Es geben drei grundsätzliche Überlegungen Anlass zur Änderung der Jagdverordnung.

1. Die Anerkennung ausländischer Jagdprüfungen soll konkretisiert werden.

2. Tierschutzaspekten bei der Bejagung von Schwarzwild soll Rechnung getragen werden (Tötungswirkung des Schrotschusses)

3. Die Jagd auf Schwarzwild (Wildschweine) soll erleichtert werden.

Ferner sollen mit der Änderung der Jagdverordnung missverständliche Passagen bereinigt werden.

Kommentar Änderung (PDF)

Synopsis Änderung (PDF)

Änderung Jagdverordnung GS2016.069 (PDF)

Weitere Informationen.

Fusszeile