Krankenversicherung

Versicherungspflicht
Jede in der Schweiz wohnhafte Person untersteht der Krankenversicherungspflicht. Alle Mitglieder der Familie, Erwachsene wie Kinder, sind individuell versichert. Jede Person, die sich in der Schweiz aufhält, muss sich innerhalb von drei Monaten versichern. Die gleiche Frist gilt für Eltern, die ihr neugeborenes Kind einer Krankenversicherung anschliessen müssen. Weitere Informationen: http://www.bag.admin.ch/themen/krankenversicherung/06377/index.html?lang=de

Zudem untersteht grundsätzlich jede in der Schweiz erwerbstätige Person (und ihre nichterwerbstätigen Familienangehörigen) der Krankenversicherungspflicht in der Schweiz. Gleiches gilt für die Bezüger einer schweizerischen Rente der Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV), der Invalidenversicherung (IV), der beruflichen Vorsorge (BV) oder der Unfallversicherung (UV) und ihre nichterwerbstätigen Familienangehörigen, die in einem EU/EFTA-Staat wohnen. Weitere Informationen: http://www.bag.admin.ch/themen/krankenversicherung/06377/06508/14127/index.html?lang=de

Der Versicherte kann den Krankenversicherer frei wählen. Dieser muss ihn unabhängig von seinem Alter und seinem Gesundheitszustand akzeptieren, ohne Vorbehalte oder Karenzfristen. Jeder Krankenversicherer übernimmt dieselben, vom Gesetz vorgesehenen Leistungen. Informationen zu den Prämien der einzelnen Krankenversicherer: www.priminfo.ch

Befreiung von der Krankenversicherungspflicht
Es gibt eine Reihe von Ausnahmen von der Versicherungspflicht. Personen, die im Kanton Basel-Landschaft wohnen sowie Grenzgängerinnen und Grenzgänger, welche im Kanton Basel-Landschaft arbeiten, können unter bestimmten Voraussetzungen ein Gesuch um Befreiung von der Versicherungspflicht stellen.
Weitere Auskunft:
Gemeinsame Einrichtung KVG, Gibelinstrasse 25, Postfach, 4503 Solothurn
T 032 625 30 30
F 032 625 30 90
Mail: blkvg.org

Prämienausstände
Wer seine Krankenkassenprämien trotz Mahnung der Kasse nicht bezahlt, muss von der Kasse betrieben werden. Solange die Schulden nicht vollständig bezahlt sind, kann der Versicherer nicht gewechselt werden.

 

Prämienverbilligung
Versicherte in bescheidenen wirtschaftlichen Verhältnissen haben Anspruch auf individuelle Prämienverbilligung durch den Kanton. Die Beiträge werden direkt an den Versicherer ausbezahlt.
Weitere Auskunft:
Sozialversicherungsanstalt BL, Hauptstrasse 109, Postfach, 4102 Binningen
T 061 425 25 25
Adresse
Volkswirtschafts- und
Gesundheitsdirektion
Rechtsdienst
Bahnhofstrasse 5
4410 Liestal
 
Kontakt

Tel. 061 552 70 80

lic. iur. Urs Knecht

[email protected]

lic. iur. Christine Seiler