Vorkommen

Malaria kommt in sehr vielen tropischen und subtropischen Regionen weltweit vor. Eine Infektion kann durch spezielle Arten von Stechmücken ausgelöst werden. Die Stechmücke sticht den Wirt und saugt dabei Blut. Wenn die Mücke mit Plasmodien infiziert ist, kann sie die Plasmodien über den Stechapparat in den Körper des Wirtes eingebringen. Dann kann es zu einer Infektion kommen, und die Plasmodien verbreiten sich im Körper und lösen die Krankheit aus.