Krankheitsbild

Im Schnitt dauert es 2-4 Wochen bis die Krankheit ausbricht. In seltenen Fällen kann es sowohl kürzer, als auch bis zu 60 Tage dauern.

Die klinische Manifestation hängt stark vom Virustyp und daher auch von der epidemiologischen Situation ab. Dennoch können die verschiedenen Krankheitsbilder in einander übergehen und sind manchmal nicht klar abgrenzbar.

Auch wenn ein grosser Teil der Erkrankten keine Symptome entwickelt, kann es bei einem symptomatischen Verlauf zu folgenden Krankheitsbildern kommen:

  • Das Hämorrhagische Fieber mit renalem Syndrom (HFRS) zeigt sich durch abrupt beginnendes hohes Fieber, Myalgien, und Kopfschmerzen. Europäische sowie asiatische Virustypen können dieses Syndrom verursachen. Bei den meisten Patientinnen manifestiert sich nach wenigen Tagen eine Lumbalgie (Kreuzschmerzen), sowie abdominale Schmerzen (Bauchschmerzen). Auch kann es zu Blutungen der Haut oder Schleimhäute kommen. Die Nierenwerte im Blut steigen auf Grund einer zunehmenden Niereninsuffizienz an; diese kann so schwerwiegend sein, dass die Nierenfunktion durch eine Dialyse («Blutreinigung») ersetzt werden muss. Eine Leberentzündung sowie Entzündungen des Herzmuskels, der Schilddrüse oder des Gehirns können begleitend auftreten. Die Letalität (Sterblichkeit) der moderaten bis schweren Formen des HFRS beträgt 5 – 15%.
  • In Deutschland, West- und Mitteleuropa kommt es jedoch in den meisten Fällen zu einer milderen Ausprägung der Erkrankung. Die «Nephropathia epidemica», wie dieses Krankheitsbild genannt wird, ist im Wesentlichen eine mildere Verlaufsform des HFRS. Dabei kommt es zu ähnlichen Symptomen, welche jedoch weniger gravierend ausgeprägt sind.
  • Das Hantavirus-induzierte-(kardio-)pulmonales Syndrom (HPS/HCPS, Befall der Lungen und des Herzens) kommt in Nord- und Südamerika vor. Es beginnt auch mit hohem Fieber, grippeähnlichen Symptomen und in Folge kann eine Lungenbeteiligung hinzukommen. Es kann zur Lungeninfiltration und kardiopulmonalen Dekompensation kommen. Die Letalität liegt bei 25-40 %.