Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Grippeimpfung

23.10.2017 15:04

Der Kanton Basel-Landschaft empfiehlt die Grippeimpfung nach den Richtlinien des Bundesamtes für Gesundheit (BAG). Mit der Impfung schützen Sie sich und auch Ihr Umfeld vor einer Grippeerkrankung und deren Folgen. Die Übertragung auf andere Personen, die möglicherweise ein höheres Risiko haben, schwer zu erkranken, oder sich nicht impfen lassen können, wird eingeschränkt. Jedes Jahr kommt die Grippe zu uns in die Schweiz. Der Beginn einer Grippewelle und deren Ausmass können überraschen. Insbesondere chronisch Kranke, betagte Menschen, schwangere Frauen, Wöchnerinnen und Neugeborene sind gefährdet. Ebenso sollten sich alle Personen, die beruflich oder privat mit den genannten Personengruppen in Kontakt sind, impfen lassen. Hier können Sie testen, ob die Impfung für Sie empfohlen wird: Impfengegengrippe. Bitte beachten Sie, dass der Impfcheck keine individuelle ärztliche Beratung ersetzt.

Im Kanton Basel-Landschaft können Sie sich an folgenden Stellen impfen lassen:
> Bei Ihrer Hausärztin oder Ihrem Hausarzt nach vorheriger Terminvereinbarung.
> Am 3. November 2017, dem nationalen Grippeimpftag, können Sie sich bei einigen    Praxen auch unangemeldet zu einem Pauschalpreis impfen lassen. Teilnehmende    Praxen finden Sie unter Grippeimpftag.
  
Sie können sich auch in vielen Apotheken gegen Grippe impfen lassen. Einen Terminplan der teilnehmenden Apotheken finden Sie hier:

> Impfapotheke.ch

Grössere Unternehmen bieten häufig Impfaktionen für ihre Mitarbeitenden an.

Weitere Informationen.

Fusszeile