Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Aktuelles

Masern

In den letzten Wochen sind schweizweit und auch im Kanton Basel-Landschaft vermehrt Masernfälle aufgetreten.

Masern sind eine hochansteckende Virus-Erkrankung, bei der es zu Fieber und Hautausschlag, aber auch zu schweren Komplikationen mit Todesfällen kommen kann. Nähere Informationen bezüglich der Krankheit finden Sie hier.

Was kann ich tun, um mich vor einer Übertragung zu schützen?
Personen, die 1963 und früher geboren wurden, sind als immun (geschützt) gegen Masern anzusehen (Quelle: Bundesamt für Gesundheit, BAG).
 
>   Kontrollieren Sie Ihren Impfausweis!
>   Bei Unsicherheit wenden Sie sich an Ihre Ärztin oder Arzt, an Ihre Apotheke, an das Tropeninstitut oder an Ihren telemedizinischen Anbieter (Rückseite Versicherungskarte)
        
>   2x geimpft -> Schutz ok
>   1x geimpft -> Zweitimpfung empfohlen bei einer Ärztin oder Arzt (Haus- / Kinderarzt, Tropeninstitut) oder in einer Apotheke
>   Nicht geimpft -> Impfungen empfohlen. 
 

>   Sie haben Ihren Impfausweis verloren?
     Kontaktieren Sie Ihren Arzt (Haus- /Kinderarzt).

Weitere Informationen.

Fusszeile