Breites Testen Baselland

Keine Probenanalyse am 1. August 2022

Am Montag, 1. August 2022, werden keine Proben analysiert. Teilnehmer, deren Testtag der Montag ist, testen wieder am Montag, 8. August 2022.

Gemeinsam gegen Corona.
Bild Legende:

Der Regierungsrat des Kantons Basel-Landschaft hat am Dienstag, 10. Mai 2022, die Verordnung über die Massnahmen zur Bekämpfung der Covid-19-Epidemie aufgehoben

Somit entfällt die Testpflicht für Mitarbeitende von Spitälern, Alters- und Pflegeheimen sowie in Einrichtungen der Behindertenhilfe.

Die aktuell teilnehmenden Unternehmen, welche als kritischen Infrastrukturen und kritischen Organisationen eingestuft wurden, sowie sämtliche sozialmedizinischen Institutionen, Spitäler, Alters- und Pflegeheime können weiterhin auf freiwilliger Basis am Programm "Breites Testen Baselland" teilnehmen. Die Finanzierung durch den Bund ist bis Ende des Jahres 2022 gesichert.

Durch die Aufhebung der Verordnung ändert sich nichts am Angebot und den Abläufen des Programms.

Die Pandemie ist trotz Aufhebung der meisten Massnahmen noch nicht vorbei. Entsprechend bitten wir Sie, dass Sie sich weiterhin, wo nötig, schützen. Sollten Sie Symptome einer möglichen Infektion mit Covid-19 haben, dann können Sie sich weiterhin in der Abklärungs- und Teststation in Muttenz untersuchen lassen.