Personen in Isolation / Quarantäne

 Unterstützung bei einer COVID-19-Infektion

Die Erkrankung COVID-19 ist meldepflichtig. Dem Amt für Gesundheit Basel-Landschaft werden deshalb alle positiv getesteten und in Basel-Landschaft wohnhaften Personen von Laboratorien sowie von Ärztinnen und Ärzten gemeldet. Der Kantonsärztliche Dienst Basel-Landschaft betreut die Patientinnen und Patienten, welche sich zu Hause in Isolation befinden, gemäss dem Bundesgesetz über die Bekämpfung übertragbarer Krankheiten des Menschen (Epidemiengesetz) und dem Gesundheitsgesetz Basel-Landschaft. Sie werden deshalb vom Team telefonisch kontaktiert und auf Wunsch per COVID Care App weiter betreut. Zudem werden Personen, die im Rahmen des Contact Tracings (Rückverfolgen von Infektionsketten) als enge Kontaktpersonen von erkrankten Patientinnen und Patienten identifiziert werden, während der Dauer der Quarantäne ebenfalls betreut.

Weitere Informationen zum Contact Tracing sowie Isolation und Quarantäne

Generelle Informationen zum Contact Tracing finden Sie auf dieser Website vom BAG.

Häufig gestellte Fragen an das Contact Tracing Basel-Landschaft finden Sie hier.

Weitere Informationen bezüglich dem Vorgehen bei einem positiven Testergebnis sowie die Anleitungen zur Isolation in D / E / F / I finden Sie hier. Die Anleitung zur Isolation in vielen weiteren Sprachen finden Sie unter diesem Link.

Weitere Informationen bezüglich dem Vorgehen bei einem Kontakt mit einer infizierten Person sowie die Anleitung zur Quarantäne in D / E / F / I finden Sie hier. Die Anleitung zur Quarantäne in vielen weiteren Sprachen finden Sie unter diesem Link. Allgemeine Informationen zur Krankheit, den Symptomen und den Behandlungsmöglichkeiten finden Sie auf dieser Website vom BAG.

In Kontakt bleiben während Isolation /Quarantäne

Zusätzliche Hinweise für Personen, die positiv auf das neue Coronavirus (SARS-CoV-2) getestet wurden und zu Hause isoliert sind oder sich in Quarantäne begeben mussten.

  • Ansprechpersonen bei Verschlechterung des Gesundheitszustandes
    Bei Verschlechterung Ihres Gesundheitszustandes wenden Sie sich in erster Linie an Ihre Hausärztin oder Ihren Hausarzt. Falls sie oder er nicht erreichbar sein sollte, wenden Sie sich an die Medizinische Notrufzentrale (Tel. 061 261 15 15), in Notfällen an die Sani-tät (Tel. 144).
  • Hilfestellung bei Sorgen, Ängsten oder Problemen
    Via Hotline-Nummer 061 552 25 25 können Sie an eine psychosoziale Beraterin vermittelt werden (kostenlos und vertraulich), die Sie bei Problemen des Zusammenlebens, Familienkonflikten, Zukunftsängsten, Überforderung und Angst infolge von Isolation/Quarantäne berät, oder an entsprechende Fachstellen verweist.

    Weitere psychologische Unterstützung finden Sie unter 061 553 54 54 (Corona-Hotline der Psychiatrie Baselland) bei psychischen Problemen und via Notrufnummer 143 (die dargebotene Hand, rund um die Uhr verfügbar).

    Tipps und Ideen für die gegenseitige Unterstützung in herausfordernden Lebenssituationen und Krisen sowie Informationen und Kontaktdaten zu Fach- und Beratungsstellen finden Sie unter fürenand.baselland.ch.
  • Kontakt halten via Mobile App „COVID Care beider Basel“
    Es folgt eine tägliche Rückmeldung zu Ihrem Gesundheitszustand über eine mobile Applikation auf Ihrem Smartphone: Sie beantworten uns damit unkompliziert wenige Fragen zu Ihrem aktuellen Gesundheitszustand. Diese Daten werden dabei nicht auf Ihrem Mobilgerät gespeichert. Die App ist im Google Play Store (suchen Sie nach „COVID Care beider Basel“) und im Apple App Store (suchen Sie nach „COVID Care beider Basel“) zu finden.

Voraussetzungen zur Anmeldung in der App

Sie können sich in der App registrieren, wenn

  • Sie im Kanton Basel-Landschaft wohnhaft sind und
  • Sie positiv auf das Coronavirus  (SARS-CoV-2) getestet worden sind, oder wenn Sie Kontakt zu einer positiv getesteten Person hatten und
  • Sie vom Kantonsärztlichen Dienst Basel-Landschaft Zugangsdaten erhalten haben

Hinweis: Die Covid Care App ist ein freiwilliges Angebot des Kantonsärztlichen Dienstes. Die Registration in der App ist nicht verpflichtend.

Anleitung zur App

Die wichtigsten Punkte zur Anmeldung finden Sie in der Anleitung.

Fragen zum Datenschutz

Ihre Daten werden ausschliesslich vom Amt für Gesundheit Basel-Landschaft gesammelt, bearbeitet und ausgewertet. Dies geschieht auf der Grundlage des Epidemiengesetzes.

Anleitung zur App

Die wichtigsten Punkte zur Anmeldung finden Sie in der Anleitung.

Fragen zum Datenschutz

Ihre Daten werden ausschliesslich vom Amt für Gesundheit Basel-Landschaft gesammelt, bearbeitet und ausgewertet. Dies geschieht auf der Grundlage des Epidemiengesetzes.

Bild Legende:
QR-Code Android

Download der App im Google Play Store

Mit dem  Android Smartphone / Tablet kann der QR-Code eingescannt werden. Danach öffnet sich die Seite der App im Google Play Store.

Es kann auch mit dem Link auf die Seite der App im Google Play Store zugriffen werden: Zur App im Google Play Store

Bild Legende:
QR-Code iOS

 

 

 

 

Download der App im Apple App Store

Mit dem iPhone / iPad kann der QR-Code eingescannt werden. Danach öffnet sich die Seite der App im Apple App Store. 

Es kann auch mit dem Link auf die Seite der App im Apple App Store zugriffen werden: Zur App im Apple App Store

Download

Download
Typ Titel Bearbeitet
Merkblatt_Fragen & Antworten.pdf 14.06.2021