Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Krebsregister beider Basel

Kantonale Krebsregister sammeln systematisch Daten zu Krebserkrankungen. Die Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft tragen gemeinsam das Krebsregister beider Basel (KRBB), welches die Krebserkrankungen von Einwohnerinnen und Einwohnern beider Basel erfasst. Das KRBB wurde 1969 gegründet und ist das erste kantonale Krebsregister der Schweiz.

Die Krebsregistrierung liefert Hinweise über die Häufigkeit von Krebserkrankungen, über regionale Unterschiede und die zeitliche Entwicklung. Diese Daten helfen, Krebserkrankungen besser zu verstehen und Prävention, Früherkennung und Behandlung zu verbessern. Das Krebsregister beider Basel liefert so einen wichtigen Beitrag zum Kampf gegen den Krebs.

Ab dem 1.1.2020 tritt das Bundesgesetz über die Registrierung von Krebserkrankungen (Krebsregistrierungsgesetz, KRG) in Kraft. Krebserkrankungen werden meldepflichtig und Patientenrechte schweizweit einheitlich geregelt.

Weitere Informationen zum KRBB finden Sie in der Jubiläumsbroschüre 2019, im Jahresbericht 2018 und unter diesem Link.

Weitere Informationen.

Fusszeile