Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Kantonsärztlicher Dienst

Der Kantonsärztin untersteht die Bewilligung und Beaufsichtigung der Berufstätigkeit von Medizinal- und Gesundheitsberufen, sowie von stationären (Pflegeheimen), intermediären (Tages- und Nachtstätten) und ambulanten (Spitex) Einrichtungen.

Ein weiteres wichtiges Aufgabengebiet umfasst den Infektionsschutz und damit die Umsetzung des Epidemiengesetzes; dies beinhaltet die Schadensabwehr und –verhütung von übertragbaren Krankheiten.
Der kantonsärztliche Dienst verantwortet die Mittelbewilligung für stationäre Drogentherapien und Substitutionsbehandlungen und spricht Kostengutsprachen für ausserkantonale Spitalaufenthalte aus.
Die Kantonsärztin präsidiert die Rettungskommission und ist in aussergewöhnlichen Lagen Mitglied des kantonalen Krisenstabs.

 

Abschalten von FAX-Geräten per 01.01.2020

Per 01.01.2020 werden die Fax- Geräte im kantonsärztlichen Dienst Basel-Landschaft abgestellt. 

Wir bitten Sie Ihre Korrespondenz fortan via E-Mail kantonsarzt@bl.ch einzureichen.

Für die Kommunikation von besonders schützenswerten Daten, bitten wir Sie die HIN-Mail-Verbindung kantonsarzt-bl@hin.ch zu benutzen. In diesem Zusammenhang empfehlen wir Ihnen ebenfalls zu einer HIN-Mail Verbindung zu wechseln.

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne unter kantonsarzt@bl.ch zur Verfügung.

Weitere Informationen.

Bild Legende:

Kantonsärztin
Dr. med. Monika Hänggi

Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion
Bahnhofstrasse 5
4410 Liestal
Lageplan
Tel. 061 552 59 24
 
Bewilligungen
Tel. 061 552 59 24
Tel. 061 552 67 17
Kostengutsprachen
Tel. 061 552 56 08
Tel. 061 552 59 04
Infektionsschutz
Tel. 061 552 96 97
Pflegeeinrichtungen
Tel. 061 552 96 97

Tel. 061 552 56 78

Medizinische Notfälle lebensbedrohlich 24h: 

144 

Medizinische Notfälle nicht lebensbedrohlich, Medizinische Notruf-Zentrale 24h

061 261 15 15

 

Fusszeile