Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Allschwil

Aussenraumgestaltung des Neubaus Schulhaus Gartenhof

Die Gemeinde Allschwil baut auf dem Areal des ehemaligen Sportplatzes Gartenhof ein neues Schulhaus für rund 600 Primarschul- und Tagesschulkinder. Anhand der bestehenden Planungsunterlagen für die Aussenraumgestaltung führte das KinderKraftWerk im Rahmen des Projektes kind und raum und in Zusammenarbeit mit den Lehrpersonen und einer Auswahl von Schülerinnen und Schülern aller Altersstufen einen partizipativen Prozess durch: In einem Pausenplatzworkshop beurteilten sie die angedachten Strukturen und Gestaltung und brachten mit selbst erarbeiteten Modellen ihre eigenen Ideen und Vorschläge ein. Am  24. März 2015 wurden diese Modelle an einer Vernissage gezeigt. Dieser Workshop fand im Rahmen des Projekts kind und raum statt.
Im Juni 2016 soll der neue Pausenplatz fertig sein.

 

Schulwegsicherheitskonzept Primarschulen

Die Schulwege der Primarschulen in Allschwil sollen für Kinder sicher sein. Damit die Orte, die aus Kindersicht unsicher und gefährlich sind, erkannt, verbessert und allenfalls umgangen werden können, wird das Kinderbüro Basel mit Kinder-Experten arbeiten. Gemeinsam werden ausgewählte Orte analysiert. Das Planungsbüro Pestalozzi und Stäheli wurde beauftragt, Schulwegkonzepte für die Gemeinde Allschwil zu erstellen. Die Resultate fliessen in die neuen Schulwegkonzepte der Gemeinde ein. Das Projekt wurde im Frühling/Sommer 2018 durchgeführt. Aus den Begehungen wurden Schulkonzepte für die Schulhäuser Schönenbuchstrasse und Neuallschwil erarbeitet.

Weitere Informationen.

Kontakt
Irène Renz
Telefon 061 552 62 86

Fusszeile