Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Informationen und Kampagnen zum Coronavirus

Informationen des Kantons Basel-Landschaft zum Coronavirus (COVID-19) 

Mehr dazu...

Vorgehen bei einer möglichen Coronavirus-Infektion?

Personen mit einer möglichen Coronavirus-Infektion werden in der kantonalen ambulanten Abklärungsstation in Münchenstein untersucht. In den folgenden Videos werden wichtige Informationen zum Vorgehen bei einer möglichen Coronavirus-Infektion in verschiedenen Sprachen erklärt. Die Videos gibt es neben Deutsch  in den Sprachen Arabisch, Dari, SomaliTamilisch, Tigrinya und TürkischMehr dazu...

Neues Corona-Virus: Informationen in Leichter Sprache

Alle Menschen haben viele Fragen zum Corona-Virus. Sie sicher auch!
Man kann krank werden. Man kann sich schützen. Es gibt Regeln und Verbote. Mehr dazu...

Jetzt Coronavirus-Check machen

Sie haben Symptome und sind unsicher, wie Sie sich verhalten sollen? Beantworten Sie alle Fragen im Check bestmöglich. So erhalten Sie am Ende eine Handlungsempfehlung des BAG. Mehr dazu...

Contact-Tracing stoppt Infektionsketten

Mit Contact Tracing schützen wir uns so gegen die Verbreitung des neuen Coronavirus. Mehr dazu...

Das Coronavirus breitet sich in Europa rasant aus. Um die Krankheit einzudämmen, müssen Verdachtsfälle möglichst früh identifiziert werden. Dazu dient diese Kampagne. Ihre Daten können helfen, Leben zu retten. Mehr dazu...

Neues Coronavirus: So schützen wir uns!

Wie können Sie sich gegen das neue Coronavirus schützen? Die Kampagne «So schützen wir uns» informiert, wie das am besten geht. Achten Sie auf die Hygieneregeln und das richtige Verhalten bei Symptomen wie Atembeschwerden, Husten oder Fieber. Neu ist das Poster in 25 Sprachen erhältlich. Mehr dazu...

Stopp das Virus! 

Wie gelingt es, uns und unsere Mitmenschen vor dem Coronavirus zu schützen? Diese Frage bildet den Kern einer Kampagne, die das Rote Kreuz gemeinsam mit «Süperimmigrant» Müslüm lanciert. Das Coronavirus betrifft uns alle - auch die fremdsprachigen Menschen in der Schweiz. Deshalb wurde die Kampagne in 16 Sprachen übersetzt und unter virus.redcross.ch eine multilinguale Plattform aufgebaut. Mehr dazu...

Das Coronavirus - Wir kämpfen immer noch - Informationen in 16 Sprachen

Das Diaspora TV-Team hat eine Aufklärungs- und Sensibilisierungskampagne zum Coronavirus in Form von Videos in 16 Sprachen produziert. Mehr dazu...
Diaspora TV team produced in 16 languages Coronavirus Elucidation and Awareness Campaign videos in Switzerland. More...

Neues Coronavirus COVID-19

Die Seite des Bundes bietet Informationen zur aktuellen nationalen und internationalen Lage für die Bevölkerung sowie für besonders gefährdete Personen, die Arbeitswelt und Gesundheitsfachpersonen wie auch Empfehlungen für den Alltag mit Links zu verschiedenen Angeboten, u.a. zu Bewegung in den eigenen vier Wänden. Mehr dazu...

Empfehlungen für den Alltag

Das neue Coronavirus soll sich nicht weiterverbreiten. Dafür müssen wir zu Hause bleiben. Dies beeinflusst unseren Alltag stark. Wie können wir mit den aktuellen, aussergewöhnlichen Herausforderungen umgehen? Lesen Sie hier, wie Sie Ihrer Gesundheit Sorge tragen können und wo Sie bei Problemen Unterstützung erhalten.  Mehr dazu...

Weitere Informationen.

Fusszeile