Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Frühe Kindheit

Die ersten fünf Lebensjahre spielen für die spätere Entwicklung der Gesundheit eine grosse Rolle. Die Gesundheitsziele der Weltgesundheitsorganisation WHO halten fest, dass sich die Gesundheit aller Neugeborenen, Säuglinge und Kinder im Vorschulalter weiter verbessern soll, damit sie ihr Leben gesund beginnen können. Mit diesem Ziel vor Augen setzt der Kanton Basel-Landschaft einen Schwerpunkt bei der Gesundheitsförderung in der frühen Kindheit.
Gesundheitsförderliches Verhalten soll zum Familienalltag gehören und von früh an erlernt werden. Um Säuglingen und Kleinkindern gute gesundheitliche Voraussetzungen zu geben, arbeitet die Gesundheitsförderung Baselland vor allem mit folgenden Fachpersonen und Institutionen zusammen:

Im Kantonalen Aktionsprogramm rund um zwäg -  Ernährung und Bewegung 2016-2019, welches auch die Lebensspanne von 0 bis 5 abdeckt, arbeitet die Gesundheitsförderung BL mit zahlreichen weiteren  Institutionen, mit Gemeinden und Fachpersonen zusammen.

In Zusammenarbeit mit den Direktionen BKSD (Federführung) und SID wird gegenwärtig das kantonale Konzept Frühe Förderung erarbeitet. Mehr dazu finden Sie hier.

Weitere Informationen.

Fusszeile