Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Akteure der Alterspolitik

In der Alterspolitik im Kanton Basel-Landschaft sind die Gemeinden die Hauptakteure. Sie spielen die zentrale Rolle bei der Betreuung und Versorgung im Alter. Das Gesetz über die Betreuung und Pflege im Alter überträgt den Gemeinden bestimmte Aufgaben.
Zu den Akteuren der Alterspolitik gehören auch die älteren Menschen selber. Sie wollen in Fragen des Alters frühzeitig einbezogen werden und mitbestimmen. Der Regierungsrat anerkennt dieses Bedürfnis und hat die Alterskonferenz Baselland und den Verband Basellandschaftlicher Gemeinden (VBLG) als Ansprechpartner für Altersfragen benannt.
Diese Ansprechpartner und Vertreter des Kantons Basel-Landschaft bilden zusammen den Kantonalen runden Tisch für Altersfragen. Sie sind beratendes Organ des Kantons bei alterspolitischen Themen und machen mit bei Vernehmlassungen.
Die Interessengemeinschaft Senioren Baselland (ehemals Alterskonferenz Baselland) vereinigt die Organisationen:
- Graue Panther Nordwestschweiz
- Seniorenverband Nordwestschweiz
- Novartis Pensionierten-Vereinigung
- Kantonalverband der Altersvereine Baselland
Akteure der Alterspolitik

Weitere Informationen.

Adresse
Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion
Amt für Gesundheit
Abteilung Alter
Bahnhofstr. 5
4410 Liestal
Telefon 061 552 70 70
altersfragen@bl.ch

Fusszeile