Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Anordnung für die Bestattung

Die zur Anmeldung des Todes verpflichteten Angehörigen geben auch - im Einverständnis mit Eltern, Kindern, Geschwistern usw. - verbindliche Erklärungen über die Anordnung der Bestattung ab, sofern keine Willensverfügung vorhanden ist.


Nicht verheiratete Lebenspartner können Anordnungen für die Bestattung nur mit einer zu Lebzeiten erstellten gegenseitigen Vollmacht abgeben oder mit der Vollmacht eines anzeigepflichtigen Angehörigen.


Ohne schriftliche Anordnung der verstorbenen Person oder ohne Hinterbliebene, die Anordnungen treffen können, entscheidet die Gemeindeverwaltung.


Weitere Informationen.

Fusszeile