Privatpersonen

Die Zivilrechtsverwaltung bietet  für mehr als 280'000 Personen Dienstleistungen im Kanton an. 

Die aktuell, gültigen Covid19-Vorgaben für die Dienstleistungen der Zivilrechtsverwaltung sind:

Kein Schalterbetrieb bei der Zivilrechtsverwaltung

Der Regierungsrat hat beschlossen, wegen der Covid-19-Epidemie den persönlichen Publikumsverkehr mit der kantonalen Verwaltung zu reduzieren. Deshalb sind die Verwaltungsstellen des Kantons für den Publikumsverkehr ab 25. Januar 2021  geschlossen, jedoch per Online-Schalter sowie während der Bürozeiten telefonisch oder per E-Mail erreichbar. 

 Machen Sie von unseren Online-Angeboten Gebrauch und nutzen Sie den Post- und Überweisungsweg

 

Online-Auszüge


Unter 
Online-Auszüge erhalten Sie elektronischen Zugang zu allen Dienstleistungen der Behörden.

Hier finden Sie Informationen zu den folgenden Themen:


Adoptionen & Namensänderungen

Merkblätter, Überprüfung, Nachforschung

Verfahren, Auskunft, Versteigerung, Verwertung, Gebühren

Erbrecht, Erbfolge, Erbverträge, Testament

Beglaubigung, Anmeldung, Auszug, Auskunft

Auszug, Anmeldung, Formulare

Heirat, Geburt, Todesfall, Scheidung