GmbH: Zweigniederlassung mit Hauptsitz in der Schweiz (Neueintragung)

GmbH: Zweigniederlassung einer GmbH mit Hauptsitz in der Schweiz

Unter einer Zweigniederlassung ist ein kaufmännischer Betrieb zu verstehen, der zwar rechtlich Teil einer Hauptunternehmung ist, von der er abhängt, der aber in eigenen Räumlichkeiten dauernd eine gleichartige Tätigkeit wie jene ausübt und dabei über eine gewisse wirtschaftliche und geschäftliche Unabhängigkeit verfügt.

Die Firma der Hauptniederlassung muss vollständig und unverändert in der Firma der Zweigniederlassung wiedergegeben werden. Die Firma der Zweigniederlassung darf zudem mit einem spezifischen Zusatz versehen werden.

Weist die Firma der Zweigniederlassung einen Zusatz auf, muss sie die Bezeichnung „Zweigniederlassung“ enthalten.

Für die Eintragung einer Zweigniederlassung einer GmbH mit Hauptsitz in der Schweiz benötigen wir folgende Unterlagen: