Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Zivilrechtsverwaltung / Handelsregister / Informationen und Formulare / AG: Zweigniederlassung bei Hauptsitz im Ausland (Neueintragung)

AG: Zweigniederlassung bei Hauptsitz im Ausland (Neueintragung)

Aktiengesellschaft: Zweigniederlassung einer Aktiengesellschaft mit Hauptsitz im Ausland

Bei der Zweigniederlassung handelt es sich um einen kaufmännisch geführten Betrieb, der dauernd eine eigene Geschäftstätigkeit ausübt und dabei wirtschaftlich und geschäftlich soweit unabhängig ist, dass er ohne eingreifende Neuorganisation selbständig weiterbestehen könnte. Die Zweigniederlassung muss eine eigene Leitung haben, die nach innen und aussen soweit selbständig ist, dass sie im Rahmen ihrer Geschäftstätigkeit selbständig handeln und auch Rechtsgeschäfte abschliessen kann. Aufwand und Ertrag der Zweigniederlassung müssen jederzeit gesondert nachgewiesen werden können (BGE 117 II 85 ff.; 108 II 122 ff.).


Die Zweigniederlassung muss durch Personen mit Wohnsitz in der Schweiz vertreten werden können. Dies kann durch die Eintragung mindestens einer mit Einzelunterschrift oder zwei mit Kollektivunterschrift zu zweien eingetragene Person(en) mit Wohnsitz in der Schweiz sichergestellt werden.


Gemäss Artikel 70 Absatz 1 und 2 der Handelsregisterverordnung muss die Zweig-niederlassung die gleiche Firma führen wie der Hauptsitz. Zusätzlich muss der Ort des Hauptsitzes, der Ort der Zweigniederlassung und die ausdrückliche Bezeichnung als Zweigniederlassung enthalten sein. Beispiel einer Zweigniederlassung der Firma ABC Ltd, deren Hauptsitz sich in London befindet:


ABC Ltd, London, Zweigniederlassung Liestal



Für die Eintragung einer Zweigniederlassung einer Aktiengesellschaft mit Hauptsitz im Ausland benötigen wir folgende Unterlagen:
Back to Top

Weitere Informationen.

Fusszeile