Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Weisungen

Weisungen und Auflagen sind Verhaltensvorschriften an die verurteilte Person während des Straf- und Massnahmenvollzugs oder im Zusammenhang mit einer bedingten Strafe oder einer bedingten Entlassung. Sie werden vom Gericht oder von der Vollzugsbehörde angeordnet und von der Bewährungshilfe oder der zuständigen Straf- oder Massnahmeninstitution kontrolliert. Weisungen können insbesondere in den folgenden Lebensbereichen angeordnet werden:


Die Dauer der Weisungen entspricht im Zusammenhang mit einer bedingten Strafe oder bedingten Entlassung in der Regel der Dauer der Probezeit.


Wichtige Links
- Strafvollzugskonkordat der Nordwest- und Innerschweiz

Weitere Informationen.

Fusszeile