Cybercrime

Delikte im Internet und mit dem Internet nehmen stetig zu. Die Cyberkriminalität betrifft aufgrund der zunehmenden Digitalisierung der Gesellschaft zahlreiche Lebensbereiche und fast die ganze Bevölkerung. Der volkswirtschaftliche Schaden, der durch Cyberkriminalität verursacht wird, ist sehr gross.

Die Abteilung Cybercrime umfasst die Fachbereiche IT-Forensik, IT-Ermittlung und IT-Operationen. In enger Zusammenarbeit mit der Fachstelle Cybercrime der Staatsanwaltschaft werden Ermittlungsverfahren in komplexen Fällen qualifizierter Internetdelikte geführt. Des Weiteren zählen zu den Aufgabenbereichen der Abteilung Cybercrime die Identifizierung und forensische Sicherung von digitalen Spuren, die Unterstützung und Beratung im Zusammenhang mit elektronischen Gerätschaften und den damit verbundenen digitalen Beweismitteln, die Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Partnern, die Aus- und Weiterbildung in diesem Bereich sowie die Prävention.

Kontakt
Kriminalpolizei
Bild Legende: