Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Zunzgen - Motorradlenker bei Kollision mit Personenwagen verletzt

Zunzgen - Motorradlenker bei Kollision mit Personenwagen verletzt

30.09.2016

Am Freitag, 30. September 2016, kurz nach 13.15 Uhr, ereignete sich auf der Hauptstrasse in Zunzgen ein Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einem Motorrad. Der Motorradlenker erlitt dabei Verletzungen.  

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein 42-jähriger Autolenker auf dem Aufgendsweg in Zunzgen in Richtung Hauptstrasse. Er beabsichtigte, bei der Verzweigung die Hauptstrasse zu überqueren. Als er feststellte, dass ein aus Richtung Sissach fahrender Personenwagenlenker beabsichtigte, nach rechts in den Aufgendsweg abzubiegen, wollte er die Hauptstrasse überqueren. Dabei übersah er den hinter dem abbiegenden Personenwagen fahrenden Motorradlenker, wobei es zur seitlichen frontalen Kollision kam.   

Der 65-jährige Motorradfahrer erlitt bei der Kollision Verletzungen und musste durch die Sanität Liestal in ein Spital eingeliefert werden.

Weitere Informationen.

Bild Legende:

Fusszeile