Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Wohnwagen entwendet – mutmassliche Täterschaft festgenommen

Wohnwagen entwendet – mutmassliche Täterschaft festgenommen

04.09.2020

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 25. / 26. August 2020, um 00.45 Uhr, wurde auf einem Parkplatz an der Uferstrasse in Füllinsdorf BL ein Wohnwagen entwendet. Durch eine wachsame Drittperson wurde die Polizei avisiert, welche drei verdächtige Personen festnehmen konnte.

Um 00.45 Uhr erhielt die Polizei Basel-Landschaft durch eine Drittperson die Meldung, dass eine unbekannte Täterschaft soeben ein Wohnwagen von einem Parkplatz an der Uferstrasse entwendet habe. Aufgrund der Meldung konnte die mutmassliche Täterschaft mit einem entsprechenden Wohnwagengespann kurze Zeit später auf basel-städtischem Boden durch die Kantonspolizei Basel-Stadt angehalten und festgenommen werden. Der Wert des Wohnwagens beläuft sich auf rund CHF 70'000.00.

Bei der mutmasslichen Täterschaft handelt es sich um eine 30-jährige Kroatin, eine 39-jährige Rumänin und einen 24-jährigen Franzosen.

Die Polizei Basel-Landschaft hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft hat entsprechende Verfahren eröffnet. Die mutmassliche Täterschaft befindet sich zurzeit in Untersuchungshaft.

Weitere Informationen.

Fusszeile