Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen – Fünf Personen verletzt

Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen – Fünf Personen verletzt

01.05.2019

Allschwil BL. Am Mittwochnachmittag, 1. Mai 2019, kurz vor 16.00 Uhr, ereignete sich auf der Binningerstrasse in Allschwil BL ein Verkehrsunfall zwischen zwei Personenwagen. Alle fünf Insassen der beiden beteiligten Fahrzeuge wurden verletzt. Beide Fahrzeuge wurden stark beschädigt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr eine 22-jährige Personenwagenlenkerin auf der Binningerstrasse in Allschwil in Fahrtrichtung Basel. Sie beabsichtigte nach links in die Spitzwaldstrasse einzubiegen und kollidierte dabei mit einem entgegenkommenden Personenwagen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Unfallverursachende Fahrzeug zurückgeschleudert und kam in einer Rabatte zum Stillstand.

Alle fünf Insassen der beiden Fahrzeuge wurden verletzt und wurden durch die Sanität in ein Spital gebracht.

Es entstand hoher Sachschaden an beiden Fahrzeugen. Diese müssen durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert werden.

Die Binningerstrasse ist für die Dauer der Sachverhaltsaufnahme gesperrt. Aktuell ist noch nicht bekannt wie lange. Es bestehen örtlich Verkehrsbehinderungen. Der Busverkehr wurde umgeleitet.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile