Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Verkehrsunfall mit Lastwagen sorgt für Stau auf der Autobahn A2

Verkehrsunfall mit Lastwagen sorgt für Stau auf der Autobahn A2

14.11.2018 14:58

Am Mittwochmorgen, 14. November 2018, kurz nach 08.00 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A2, im Oberburgtunnel in Richtung Basel, ein Selbstunfall eines Lastwagens. Eine Person ist verstorben. Es kam zu grösseren Verkehrsbehinderungen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 57-jährige Lastwagenlenker vom Bölchentunnel herkommend auf der Autobahn A2 in Richtung Basel. Aufgrund eines medizinischen Problems verlor der Lenker im Oberburgtunnel die Herrschaft über sein Fahrzeug, touchierte die Tunnelwand und kollidierte mit der Leitplanke. In der Folge kam das Fahrzeug kurz nach der Ausfahrt „Diegten“ zum Stillstand.

Der Lastwagenlenker wurde vor Ort von der Sanität betreut und anschliessend in ein Spital gebracht, wo er kurze Zeit später verstarb.

Der Lastwagen wurde beim Unfall stark beschädigt und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen und abtransportiert werden.

Die Unfallstelle erstreckte sich über eine Länge von rund drei Kilometer. Die Autobahn A2 musste deshalb für die Dauer der Bergungs- und Aufräumarbeiten zwischen Eptingen und Sissach komplett gesperrt werden. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Es kam zu grösseren Verkehrsbehinderungen.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile