Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Verkehrsunfall fordert drei Verletzte

Verkehrsunfall fordert drei Verletzte

27.02.2017

Arisdorf/Autobahn A2 - Am Montag, 27. Februar 2017, kurz nach 12.45 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A2, nach der Ausfahrt Arisdorf in Richtung Bern/Luzern, eine heftige Auffahrkollision zwischen einem Lieferwagen und einem Personenwagen. Dabei wurden drei Personen verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 35-jährige Lenker eines Lieferwagens von Augst herkommend auf der Autobahn A2 in Richtung Bern/Luzern. Infolge der Staubildung, verursacht durch den ersten Verkehrsunfall nach dem Arisdorftunnel, wurde der Lenker durch die stehenden Fahrzeuge überrascht und fuhr ungebremst auf einen Personenwagen auf.  Drei im Personenwagen befindliche Fahrzeuginsassen, darunter ein fünfjähriges Kind, erlitten teils schwere Verletzungen und wurden mit der Sanität Liestal und der Rega ins Spital gebracht, respektive geflogen. Der Lenker des Lieferwagens blieb unverletzt. 

Die Autobahn A2 in Richtung Bern/Luzern blieb während den Bergungsarbeiten bis ca. 17.00 Uhr ab Ausfahrt Arisdorf gesperrt. Eine lokale Umleitung wurde durch die NSNW organisiert.

Infolge des Unfalles staute sich der Verkehr auf der Autobahn A2 zeitweise bis Höhe Giebenach.

Die beiden involvierten Fahrzeuge wurden durch ein Abschleppunternehmen geborgen und abtransportiert. 

Zwecks Klärung der genauen Unfallursache und des Unfallhergangs hat die Polizei Basel-Landschaft in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft eine entsprechende Untersuchung eingeleitet. Weitere Abklärungen sind im Gang. 

Vor Ort im Einsatz standen die Feuerwehr Pratteln, die Sanität Liestal, die REGA (Schweizerische Rettungsflugwacht),  die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft, die NSNW (Nationalstrassen Nordwestschweiz) sowie die Polizei Basel-Landschaft.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile