Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Unbekannter Personenwagen verursacht Verkehrsunfall – Zeugen gesucht

Unbekannter Personenwagen verursacht Verkehrsunfall – Zeugen gesucht

24.01.2020

Am Mittwochnachmittag, 22. Januar 2020, kurz vor 15.00 Uhr, verursachte ein unbekannter Personenwagen auf der Autobahn A2, in Fahrtrichtung Basel, einen Verkehrsunfall. Die Polizei sucht Zeugen.

Gemäss bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft missachtete ein/e unbekannte/r Personenwagenlenker/in beim Rastplatz «Sonnenberg» das «Stopp»-Signal und fuhr ungebremst auf den Normalstreifen in Richtung Basel. In der Folge musste ein Lieferwagenlenker, welcher auf dem Normalstreifen unterwegs war, nach links ausweichen. Dabei kollidierte er mit einem Reisecar, welcher links neben dem Lieferwagen herfuhr.

Verletzt wurde beim Unfall niemand. Die beiden Fahrzeuge wurden aber erheblich beschädigt.

Die Polizei Basel-Landschaft sucht nun den oder die Lenker/in des unbekannten Personenwagens sowie weitere Zeugen. Sachdienliche Angaben sind erbeten an die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Tel. 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Fusszeile