Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Umgekippte Palette mit Honig verursacht Verkehrsbehinderungen

Umgekippte Palette mit Honig verursacht Verkehrsbehinderungen

18.10.2019

Birsfelden BL. Am Freitag, 18. Oktober 2019, kurz vor 13.30 Uhr, fiel eine Europalette beladen mit Honig auf die Rheinstrasse in Birsfelden BL. Verletzt wurde niemand. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft beabsichtigte ein Chauffeur an der Rheinstrasse in Birsfelden BL eine Palette mit rund 400 kg Honig abzuladen. Aus bisher unbekannten Gründen kippte die Palette und der Honig fiel auf die Strasse. Verletzt wurde niemand.

Während den Räumungs- und Reinigungsarbeiten, welche rund eine Stunde dauerten, kam es lokal zu Verkehrsbehinderungen.

Weitere Informationen.

Bild Legende:

Fusszeile