Überholmanöver zwischen zwei Fahrräder führt zu Unfall – die Polizei sucht Zeugen

21.05.2021
Allschwil BL: Am Donnerstagabend, 20. Mai 2021, um 18.30 Uhr, kam es im Kreisverkehrsplatz Basel-/Fabrikstrasse in Allschwil BL, nach einem Überholmanöver mit zwei beteiligten Radfahrerinnen zu einem Unfall, wobei eine Radfahrerin stürzte.
Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft beabsichtigte eine 61-jährige Radfahrerin im Kreisverkehrsplatz Basel-/Fabrikstrasse eine voranfahrende Radfahrerin zu überholen. Unmittelbar nach dem Überholmanöver stürzte die überholte Radfahrerin auf die Fahrbahn.
Die gestürzte Radfahrerin klagte nach dem Sturz über Schmerzen. Sie begab sich nach der Tatbestandsaufnahme selbständig in ärztliche Kontrolle. 
 
Da zum Unfallhergang widersprüchliche Aussagen bestehen, sucht die Polizei Basel-Landschaft Zeugen. Personen, welche den Vorfall beobachtet haben und somit zum Hergang sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft, Tel. 061 553 35 35, zu melden.