Tätliche Auseinandersetzung – eine Person leicht verletzt – die Polizei sucht Zeugen

14.02.2022
Oberwil BL: Am Mittwochmorgen, 09. Februar kurz vor 08.00 Uhr, kam es im Bereich der öffentlichen Toilette am Weiherweg in Oberwil BL zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personen. Eine Person wurde leicht verletzt.

Die entsprechende Meldung, wonach es im Putzraum der öffentlichen Toilettenanlage am Weiherweg zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personen gekommen sei, ging um 07.58 Uhr bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft ein.

Ersten Erkenntnissen zufolge war der Geschädigte mit Reinigungsarbeiten in der Herrentoilette beschäftigt. Dabei wurde er vom nachmaligen Täter, welcher die Toilette dringlich benutzen wollte, gestört und folglich aus der Toilette gewiesen.

Nachdem der unbekannte Mann sein Geschäft erledigt hatte, kam es zwischen den beiden Männern, nach einem verbalen Disput, im nebenanliegenden Putzraum zu einer tätlichen Auseinandersetzung, wobei der Reinigungsangestellte leicht verletzt wurde. Er wurde zur Kontrolle in ein Spital gebracht. 

Nach der Auseinandersetzung verliess der Täter, ein jüngerer Mann, schlanke Statur, kurze schwarze Haare, 3-Tage-Bart, die Toilettenanlage in unbekannter Richtung. 

Die Polizei sucht Zeugen. Der an der Auseinandersetzung beteiligte Mann sowie Personen, welche den Tathergang beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft, Tel. 061 553 35 35, zu melden.