Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Selbstunfall: Personenwagenlenker verletzt

Selbstunfall: Personenwagenlenker verletzt

11.07.2018 11:04

Liestal BL. Im Oesliweg in Liestal BL kam es am Mittwochmorgen, 11. Juli 2018, kurz vor 06:00 Uhr, zu einem Selbstunfall eines Personenwagenlenkers, welcher dabei verletzt wurde.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein 20-jähriger Personenwagenlenker in der Oeslistrasse, von der Oberi Burghalden kommend, Richtung Weideliweg / Liestal. Aus bislang unbekannten Gründen geriet der Fahrzeuglenker an den rechten Fahrbahnrand, überfuhr die erhöhte Fahrbahnbegrenzung und kollidierte folglich mit einem Baum im steil abfallenden Strassenbord.

Zur Sicherung des Fahrzeuges sowie der Unfallstelle musste die Feuerwehr zugezogen werden. 

Beim Unfall zog sich der Personenwagenlenker Verletzungen zu und musste durch die Sanität in ein Spital gebracht werden.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile