Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Selbstunfall ohne Führerausweis und unter Alkoholeinfluss

Selbstunfall ohne Führerausweis und unter Alkoholeinfluss

26.08.2018 09:14

Pratteln BL. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 26. August 2018, gegen 01.45 Uhr, verursachte ein Personenwagenlenker im Kreisverkehr auf der Salinenstrasse in Pratteln BL einen Selbstunfall. Der Lenker stand unter Alkoholeinfluss. Verletzt wurde niemand. Am Fahrzeug entstand Sachschaden.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 26-jährige Personenwagenlenker auf der Salinenstrasse in Pratteln und beabsichtigte in die Hardstrasse abzubiegen. Beim Kreisverkehr fuhr er über die Mittelinsel und überfuhr einen Verkehrsteiler.

Verletzt wurde niemand. Der Personenwagen wurde beschädigt und wurde durch den Lenker bei einer Garage abgestellt. Der Beifahrer war der Halter des Personenwagens.

Der beim Lenker durchgeführte Alkoholtest ergab einen Wert 1.20 mg/l. Zudem wurde festgestellt, dass der Lenker nicht im Besitz eines Führerausweises war.

Durch die aufgebotene Feuerwehr wurde das auf der Strasse ausgelaufene Öl gebunden.

Sowohl der Lenker als auch der Beifahrer werden an die Staatsanwaltschaft verzeigt.

Weitere Informationen.

Bild Legende:

Fusszeile