Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Selbstunfall mit Lieferwagen: eine Person leicht verletzt

Selbstunfall mit Lieferwagen: eine Person leicht verletzt

21.09.2017 08:24

Am Mittwochabend, 20. September 2017, um 17.15 Uhr, ereignete sich auf der kantonalen Autobahn A22 in Lausen BL, ein Selbstunfall eines Lieferwagenlenkers. Der Mann wurde leicht verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein 55-jähriger Lieferwagenlenker auf der kantonalen Autobahn A22 von Basel herkommend in Richtung Sissach. Aus bisher nicht restlos geklärten Gründen fuhr der Lieferwagenlenker vom Normalstreifen über den Beschleunigungsstreifen der Einfahrt Lausen auf den angrenzenden Grünstreifen und durchbrach einen Wildschutzzaun. Ein Versuch sein Fahrzeug wieder zurück auf die Autobahn zu lenken misslang. In der Folge überschlug sich der Lieferwagen und kam auf der linken Fahrzeugseite liegend zum Stillstand.

Der Lenker verletzte sich beim Unfall leicht und musste durch die Sanität in ein Spital gebracht werden. Das Auto erlitt Totalschaden und wurde durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert.

Der genaue Unfallhergang wird von Spezialisten der Polizei Basel-Landschaft untersucht.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile