Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Selbstunfall: Fahrzeuglenker verunfallt unter Alkoholeinfluss

Selbstunfall: Fahrzeuglenker verunfallt unter Alkoholeinfluss

21.02.2018 08:47

Sissach BL. In der Nacht vom 20./21. Februar 2018, um ca. 02:00 Uhr, verursachte ein Fahrzeuglenker in der Rheinfelderstrasse in Sissach BL einen Selbstunfall. Der alkoholisierte Mann verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern und kollidierte schlussendlich mit der Leitplanke.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 23-jährige Lenker mit seinem Personenwagen, in der Rheinfelderstrasse, von Sissach kommend, Richtung Wintersingen. Kurz nach dem Abzweiger „Unter der Fluh“ geriet das Fahrzeug anfänglich ins rechtsseitige Wiesland, überfuhr ein Strassenbord und gelangte so auf die Rheinfelderstrasse zurück. Dort kam es schlussendlich zu einer Kollision mit der linksseitigen Leitplanke. 

Der Fahrzeuglenker entfernte sich unmittelbar nach dem Unfall von der Unfallstelle. Er konnte später durch eine Patrouille an seinem Wohnort betroffen werden. Ein beim Autolenker durchgeführter Alkoholtest verlief positiv und ergab einen Wert von 0.43 mg/l. Der Lenker wird nun an die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft verzeigt.

Weitere Informationen.

Bild Legende:

Fusszeile