Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Selbstunfall: Fahrzeug kollidiert mit Gartenmauer – Lenker verletzt

Selbstunfall: Fahrzeug kollidiert mit Gartenmauer – Lenker verletzt

18.05.2020

Birslach BL. In der Breitenbachstrasse in Brislach BL ereignete sich am Montagnachmittag, 18. Mai 2020, kurz nach 14.00 Uhr, ein Selbstunfall. Der Fahrzeuglenker wurde verletzt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Polizei sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein 26-jähriger Autolenker von Zwingen herkommend, in der Breitenbachstrasse Richtung Breitenbach. Kurz nach der Bushaltestelle Oberdorf geriet der Fahrzeuglenker, aus bis anhin nicht restlos geklärten Gründen, über den rechten Fahrbahnrand hinaus und kollidierte mit der dortigen Gartenmauer. Folglich überschlug sich das Fahrzeug und kam schlussendlich, wieder auf den Rädern stehend, in der Gegenfahrbahn der Breitenbachstrasse zum Stillstand. 

Der Fahrzeuglenker wurde verletzt und musste durch den Sanitätsdienst in ein Spital eingeliefert werden. Das massiv beschädigte Fahrzeug wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen und abtransportiert. 

Da die Unfallursache bis anhin nicht restlos geklärt werden konnte, sucht die Polizei Zeugen. Personen, welche den Unfallhergang beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft, Telefon 061 553 35 35, zu melden.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile