Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Selbstunfall: E-Bike-Lenkerin verletzt sich bei Sturz

Selbstunfall: E-Bike-Lenkerin verletzt sich bei Sturz

08.04.2020

Aesch BL. In der Pfeffingerstrasse in Aesch BL ereignete sich am Dienstagnachmittag, den 07. April 2020, kurz vor 15.00 Uhr, ein Selbstunfall. Eine E-Bike-Lenkerin stürzte und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Die Polizei sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr die 46-jährige E-Bike-Lenkerin in der Pfeffingerstrasse abwärts Richtung Aesch-Zentrum. Aus bis anhin nicht restlos geklärten Gründen stürzte sie und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.   

Die verletzte E-Bike-Lenkerin musste durch den Sanitätsdienst in ein Spital gebracht werden. 

Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen. Personen welche zum Unfallhergang sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Telefon 061 553 35 35 zu melden.

Weitere Informationen.

Fusszeile