Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Selbstunfall: Auto überschlägt sich – Lenkerin leicht verletzt

Selbstunfall: Auto überschlägt sich – Lenkerin leicht verletzt

14.07.2017 16:26

Pratteln - Am Donnerstag, 13. Juli 2017, gegen 17:00 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A2 in Pratteln ein Selbstunfall mit einem Personenwagen. Die Lenkerin wurde leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr die 23-jährige Lenkerin eines Personenwagens von Pratteln herkommend auf die Autobahn A2 in Richtung Basel. Nach einem Spurwechsel und anschliessendem Ausweichmanöver verlor die Lenkerin die Herrschaft über ihr Fahrzeug, kam ins Schleudern und prallte in die linksseitigen Betonelemente. In der Folge überschlug sich das Fahrzeug seitlich und kam auf den Rädern wieder zum Stillstand.

Die Lenkerin wurde leicht verletzt und musste durch die Sanität in ein Spital gebracht werden. 

Während den Bergungsarbeiten musste die zweite Überholspur vorübergehend gesperrt werden. 

Die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen. Personen, die Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal zu melden (Telefon 061 553 35 35).

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile