Seitliche Kollision zwischen Personenwagen und Lieferwagen im Arisdorf-Tunnel – zwei Personen verletzt

01.07.2022
Arisdorf/Autobahn A2 - Am Freitag, 1. Juli 2022, kurz vor 00.30 Uhr, ereignete sich im Arisdorf-Tunnel auf der Autobahn A2, Fahrtrichtung Bern/Luzern, eine seitliche Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Lieferwagen. Zwei Personen wurden leicht verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr ein 42-jähriger Personenwagenlenker auf der Autobahn A2 in Richtung Bern/Luzern. Im Arisdorf-Tunnel, welcher zu diesem Zeitpunkt wegen Unterhaltsarbeiten nur in einer Röhre und im Gegenverkehr befahrbar war, geriet er aus noch unerklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn. Dabei kam es zu einer seitlich frontalen Kollision mit einem entgegenfahrenden Lieferwagen. Beide Fahrzeuge drehten sich um die eigene Achse und kamen in entgegengesetzter Richtung zum Stillstand.

Die Lenker konnten ihre Fahrzeuge selbständig verlassen. Sie wurden mit leichten Verletzungen durch die Sanität in ein Spital gebracht. 

Während der Sachverhaltsaufnahme war die Tunnelröhre in Richtung Luzern komplett gesperrt. Die Fahrzeuge wurden in Arisdorf abgeleitet. Der Verkehr in die entgegengesetzte Richtung wurde in die wieder geöffnete Röhre in Richtung Basel geleitet. 

Die stark beschädigten Fahrzeuge mussten durch ein Abschleppunternehmen aufgeladen und abtransportiert werden.

Bild Legende:

.

Bild Legende: