Schwerpunktaktion «Langsamverkehr»

09.07.2021
Liestal BL/Ganzer Kanton - Die Polizei Basel-Landschaft wird ab Montag, 12. Juli 2021, bis und mit Sonntag, 18. Juli 2021, auf dem gesamten Kantonsgebiet intensive Verkehrskontrollen in Bezug auf «Langsamverkehr» durchführen. Damit will die Polizei Basel-Landschaft die Verkehrsteilnehmenden zur Einhaltung der Verkehrsregeln sensibilisieren.

Der Langsamverkehr spielt in der heutigen Zeit eine zunehmend grössere Rolle. Immer mehr Menschen sind mit muskelbetriebenen Fahrzeugen unterwegs. Auch die Anzahl E-Bikes hat in den letzten Jahren stark zugenommen. 

Verkehrssicherheit steht im Zentrum

Das Ziel dieser flächendeckenden Kontrollen ist die Erhöhung der allgemeinen Verkehrssicherheit. Die Polizei Basel-Landschaft möchte mit dieser Schwerpunktaktion die Verkehrsteilnehmenden zur Einhaltung der Verkehrsregeln sensibilisieren und die Fahrzeuge auf ihren vorschriftsgemässen Zustand überprüfen 

Die Polizei Basel-Landschaft appelliert an alle Verkehrsteilnehmenden, sich an die gesetzlichen Vorgaben zu halten und wünscht allerseits gute und unfallfreie Fahrt.