Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Sachentransportanhänger von Lieferwagen umgekippt. Die Polizei sucht Zeugen

Sachentransportanhänger von Lieferwagen umgekippt. Die Polizei sucht Zeugen

24.10.2016

Dittingen BL. Am Montag, 24. Oktober 2016, gegen 06:54 Uhr, fuhr ein Lieferwagen mit einem Sachentransportanhänger aus dem Industriegebiet Ried in Zwingen auf die Baselstrasse in Dittingen. Dabei kippte der Anhänger zur Seite. Der Lenker wurde nicht verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 73-jährige Lenker des Lieferwagens, vom Industriegebiet Ried in Zwingen kommend, in die Baselstrasse in Dittingen und bog nach rechts, in Richtung Zwingen ab. Bei diesem Manöver kippte der Sachentransportanhänger. Der Lenker des Lieferwagens blieb unverletzt.

Durch den Unfall entstanden erhebliche Verkehrsbehinderungen für den Berufsverkehr. Die Durchfahrt war für rund eine Stunde erschwert und eingeschränkt.

Die genauen Umstände, welche zum Unfall führten, sind Gegenstand von den aufgenommenen Ermittlungen der Polizei Basel-Landschaft und Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Basel-Landschaft Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können.

Sachdienliche Angaben sind erbeten an die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

Weitere Informationen.

Bild Legende:

Fusszeile