Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Roller gerät beim Bremsen ins Rutschen und stürzt. REGA im Einsatz

Roller gerät beim Bremsen ins Rutschen und stürzt. REGA im Einsatz

21.11.2016

Augst BL. Am Sonntag, 20. November 2016, gegen 15:50 Uhr, fuhr ein Roller auf der Hauptstrasse in Augst in Richtung Kaiseraugst. Aufgrund eines vor ihm haltenden Personenwagens musste der Rollerfahrer bremsen. Der Roller geriet bei dem eingeleiteten Bremsmanöver ins Rutschen und stürzte. Der Lenker wurde verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 55-jährige Lenker des Rollers auf der Hauptstrasse in Augst in Richtung Kaiseraugst. Vor einem Fussgängerstreifen musste der vor ihm fahrende Personenwagen anhalten. Der Rollerfahrer bremste ebenfalls und sein Roller geriet ins Rutschen. Bei dem Sturz verletze sich der Lenker des Rollers. Wegen Verdacht auf Kopfverletzungen wurde die REGA aufgeboten, jedoch schlussendlich nicht benötigt. Der Rollerfahrer wurde durch die Sanität in ein Spital gefahren.

Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand von den aufgenommenen Untersuchungen der Polizei und Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft.

Weitere Informationen.

Bild Legende:

Fusszeile