Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Inhalts Navigation

Rind von Blitz erschlagen

04.06.2019

Hölstein - Am Montag, 3. Juni 2019, kurz vor 14.00 Uhr, schlug am Holdenweidweg in Hölstein ein Blitz in eine Scheune ein. Dabei wurde ein im Stall befindliches Rind vom Blitz getötet.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft schlug anlässlich des gestrigen Gewitters am Holdenweidweg in Hölstein kurz vor 14.00 Uhr ein Blitz in eine Scheune ein. 

Ein im Stall befindliches Rind wurde durch den Blitz getötet. Weitere Rinder blieben unverletzt. 

Zudem entstand in der Scheune ein Schwelbrand, welcher durch die Feuerwehr rasch gelöscht werden konnte.

Weitere Informationen.

Bild Legende:
Bild Legende:
Bild Legende:

Fusszeile