Navigieren auf baselland.ch

Benutzerspezifische Werkzeuge

Servicenavigation

Inhalts Navigation

Sie sind hier: Startseite / Politik und Behörden / Direktionen / Sicherheitsdirektion / Polizei Basel-Landschaft / Polizeimeldungen / Rauchentwicklung auf einem Firmengelände – keine Verletzten

Rauchentwicklung auf einem Firmengelände – keine Verletzten

20.01.2018 09:30

Am Freitagabend, 19. Januar 2018, kurz nach 22.30 Uhr, kam es auf dem Gelände einer Firma an der Hauptstrasse in Ziefen BL zu einer starken Rauchentwicklung. Verletzt wurde niemand. Für Mensch und Umwelt bestand keine Gefahr.

Die entsprechende Meldung war um 22.39 Uhr in der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal eingegangen. Beim Eintreffen der Polizei Basel-Landschaft und der Feuerwehr war bereits eine starke Rauchentwicklung auf dem Gelände sichtbar. Die Feuerwehr konnte den Brandherd anschliessend schnell lokalisieren und löschen. Verletzt wurde niemand.

Gemäss bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft führte eine Überhitzung von alten Kondensatoren, welche in Fässern gelagert wurden, zu der starken Rauchentwicklung.

Für Mensch und Umwelt bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr. Während den Löscharbeiten musste die Hauptstrasse gesperrt werden Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Weitere Informationen.

Fusszeile