Raubüberfall auf Detailhandelsladen – die Polizei sucht Zeugen

22.03.2024
Am Donnerstagabend, 21. März 2024, kurz nach 20.15 Uhr, verübte ein bislang unbekannter Täter einen Raubüberfall auf einen Detailhandelsladen an der Oristalstrasse in Liestal BL. Personen wurden dabei keine verletzt. Der Täter erbeutete Bargeld. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft betrat der Täter gegen 20.15 Uhr den Verkaufsladen und begab sich zielgerichtet in den Kassenbereich. Dort bedrohte er zwei Kassiererinnen mit einer Stichwaffe und forderte die Herausgabe von Bargeld. Anschliessend verliess der Täter mit seiner Beute, Bargeld in der Höhe von mehreren hundert Franken, den Tatort durch den Haupteingang und flüchtete in unbekannte Richtung.

Der Täter war männlich, trug eine schwarze Jacke, eine dunkle Stoffhose und keine Schuhe (nur weisse Socken). Er sprach Hochdeutsch mit osteuropäischem Akzent.

Die Polizei Basel-Landschaft und die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft haben die Ermittlungen aufgenommen. Personen, die zur Tatzeit im Bereich der Oristalstrasse verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Einsatzleitzentrale in Liestal, 061 553 35 35, in Verbindung zu setzen.

Für Hinweise welche zur Ermittlung der Täterschaft führen, wird eine Belohnung von bis zu Fr. 2'000.-- ausgesetzt.

Bild Legende: