Radfahrer nach Selbstunfall schwer verletzt

16.07.2022
Liestal BL: Am Samstagmorgen, 16. Juli 2022, kurz vor 09.30 Uhr, ereignete sich in der Wiedenhubstrasse in Liestal BL ein Selbstunfall, wobei ein Radfahrer ohne Fremdeinwirkung stürzte und sich dabei schwere Verletzungen zuzog.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 83-jährige Radfahrer in der Wiedenhubstrasse talwärts Richtung Spitalstrasse / Frenkendorf.

Kurz nach dem Einbiegen in die Wiedenhubstrasse verlor der Radfahrer, aus bis anhin nicht restlos geklärten Gründen, die Herrschaft über sein Fahrrad und stürzte auf die Fahrbahn. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. 

Der verunfallte Radfahrer wurde vor Ort durch den Sanitätsdienst erstversorgt und anschliessend in ein Spital eingeliefert. 

In der Wiedenhubstrasse kam es während der Tatbestandsaufnahme kurzfristig zu Verkehrsbehinderungen.