Privatpersonen stellen mutmasslichen Dieb und halten diesen bis zum Eintreffen der Polizei zurück

10.03.2021
Reinach BL: In der Nacht von Dienstag / Mittwoch, 9./10. März 2021, kurz vor 22.30 Uhr, konnte in Reinach, Im Reinacherhof, ein mutmasslicher Dieb durch mehrere Privatpersonen nach kurzer Flucht gestellt und bis zum Eintreffen der Polizei zurückgehalten werden.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft konnte ein Mann beobachtet werden, wie er sich in einer Tiefgarage an mehreren Autos zu schaffen machte. Als sie den mutmasslichen Täter, einen 45-jährigen Mann, ansprachen, ergriff dieser die Flucht. Weitere dazu gerufene Privatpersonen ergriffen die Verfolgung und konnten den mutmasslichen Täter kurze Zeit später anhalten und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Durch die Polizei wurde der Mann festgenommen und inhaftiert.

Der Mann steht im dringenden Verdacht, ab/aus mehreren Fahrzeugen Diebstähle begangen zu haben. Aus diesem Grund wurde durch die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft ein entsprechendes Verfahren eröffnet. Die Polizei klärt nun, ob der mutmassliche Täter für weitere Diebstähle in Frage kommt.