Personenwagenlenkerin verursacht Selbstunfall

22.09.2023
Am Donnerstagabend, 21. September 2023, kurz vor 23.30 Uhr, verursachte eine Personenwagenlenkerin auf der Autobahn A2 in Birsfelden BL, beim Zubringer zur Autobahn A18 in Richtung Delsberg, einen Selbstunfall. Die Lenkerin wurde dabei leicht verletzt. Der Personenwagen wurde massiv beschädigt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr die 26-jährige Lenkerin mit ihrem blauen Lancia auf der Autobahn A2 in Richtung Basel. Bei der Verzweigung Hagnau beabsichtigte sie, via Zubringer, auf die Autobahn A18 in Richtung Delsberg zu fahren. Dabei verlor die Lenkerin die Herrschaft über ihr Fahrzeug, kollidierte mit der rechtseitigen Leitplanke, fuhr quer über die gesamte Fahrbahn und kollidierte schlussendlich frontal mit der Leitplanke auf der linken Strassenseite.

Die Personenwagenlenkerin wurde beim Unfall leicht verletzt und durch den Rettungsdienst in ein Spital gebracht.

Der massiv beschädigte Personenwagen musste durch einen Abschleppdienst aufgeladen und abtransportiert werden.

Bild Legende: